Offene Ohren e.V. präsentiert Improvisationsmusik in München

Freitag, 13. Juli 2018, 20 Uhr

Subsonicspace 2018
MUG - Münchner Untergrund im Einstein Kultur

Duo Jan Roder - Olaf Rupp

Rupp - Brand Duo

Jan Roder, Bass / DE
Olaf Rupp, Gitarre / DE

Es gab kurzfristig eine Änderung im Programm: Olaf Rupp kommt unfallbedingt nicht, wie geplant, mit Ulrike Brand nach München, sondern mit dem Berliner Bassisten Jan Roder. Wir wünschen Ulrike Brand eine gute und schnelle Genesung!

Olaf Rupp und Jan Roder kennen sich schon seit langer Zeit. Sie spielen sowohl als Duo miteinander, als auch im Trio mit Rudi Mahall unter dem Namen JR3. Eine neue CD wurde gerade bei dem New Yorker Label Relative-Pitch-Records veröffentlicht.

Jan Roder hat mit verschiedenen bekannten Vertretern des progressiven Jazz in Deutschland gespielt, wie beispielsweise Alexander von Schlippenbach, Axel Dörner oder Ulrich Gumpert.

Der Gitarrist Olaf Rupp erforscht auf seinem Instrument mit kompromissloser Radikalität die Räume der freien Improvisation. Seine äußerst virtuosen selbstentwickelten Spieltechniken sind das Ergebnis einer individuellen künstlerischen Disziplin, die fern aller Vorgaben und Konventionen die klanglichen Grenzen des Instruments kontinuierlich erweitert. In seiner subtilen pointillistischen Klangwelt erscheint der Einzelton als Farbpunkt innerhalb einer übergeordneten Matrix.

Es erwartet uns ein rein akustisches, technisch versiertes und konzentriert-spielfreudiges Gitarre-Bass-Duo. Offene Ohren!

Veranstaltungsort: MUG - Münchner Untergrund im Einstein Kultur
Eintritt: 15 Euro, Mitglieder Offene Ohren e.V. 12 Euro

zum Planen

--> Festival-Termine

--> unser Herbstprogramm (v2) als pdf

Offene Ohren e.V. erhält Bundesmusikpreis Applaus 2017
für sein herausragendes Livemusikprogramm

Im Herbst 2017 prämierte die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, zum fünften Mal herausragende Programme von unabhängigen Musikclubs und Veranstaltungsreihen mit dem Bundespreis APPLAUS. Offene Ohren e.V. ist dabei!

Für sein "herausragendes Liveprogramm" wurde unser Verein zum dritten Mal nach 2014 und 2016 mit einem Preis geehrt, was uns außerordentlich freut und uns anspornt, engagiert weiterzumachen. Mit dem Preisgeld werden wir auch 2018 spannende Konzerterlebnisse für Sie anbieten.

.Logo Applaus

Der Programmpreis APPLAUS – Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten wird realisiert von der Initiative Musik, mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Als beratende Fachpartner wirken die Bundeskonferenz Jazz (BK Jazz) und die LiveMusikKommission, Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V. (LiveKomm), mit.

Logo Kulturreferat LH München

Das Programm des Offene Ohren e.V. wird gefördert vom Kulturreferat der LH München. Ein herzliches Dankeschön vom Veranstalter, den Musikern und dem Publikum!

 

© 2007-2018 Offene Ohren e.V.
zuletzt aktualisiert am 10.07.18